GBEX – Global Biomass Exchange

Torgauer Str. 12 – 15
10829 Berlin

Telefon: +49 171 970 580 9

E-Mail: info@gbex.de

 

 

Arthrospira platensis (Spirulina)

Zur Alge:

Ursprünglich stammt Spirulina platensis aus alkalischen Salzseen tropischer und subtropischer Regionen. Sie zählt mittlerweile zu den weltweit beliebtesten Mikroalgen, obwohl sie streng genommen gar keine Mikroalge ist. Spirulina platensis wird, biologisch betrachtet, nämlich den Cyanobakterien, einer der ältesten Lebensformen überhaupt, zugerechnet. Die beiden akzessorischen Pigmente Phycoerythrin und Phycocyanin ermöglichen es ihr, Lebensräume mit geringer Lichtintensität zu besiedeln. Vor allem das blau-grüne Phycocyanin, dem die „Blaualge“ ihren Namen verdankt, findet aufgrund seiner stark färbenden und antioxidativen Wirkung Verwendung in verschiedenen Produkten der Kosmetik-, Pharma- und Lebensmittelindustrie. Ihre Fähigkeit, Proteinanteile von bis zu 65 Prozent zu akkumulieren sowie ihr hoher Gehalt an wertvollen, gesundheitsfördernden Inhaltstoffen, haben sie als „Superfood“ bekannt gemacht.

 

Zum Produkt:
Ob in Limonade, Eiscreme oder Naturkosmetik – das große Potenzial von Spirulina platensis wird immer häufiger auch im industriellen Maßstab genutzt. Der Grund ist ihr hoher Gehalt an Phycocyanin. Das blaue Pigmentprotein, das je nach Kulturbedingung bis über 30 Prozent der Biomasse dieser einzigartigen Mikroalge ausmacht, vereint seine stark färbende mit zahlreichen gesundheitsfördernden Eigenschaften. Dies macht es zu einem attraktiven natürlichen Farbstoff für Lebensmittel und Kosmetika. Phycocyanin aus Spirulina platensis verdrängt aufgrund seiner natürlichen Unschädlichkeit nach und nach künstliche Blaufarbstoffe von einem immer anspruchsvolleren Markt. Als Superfood ist Spirulina platensis hingegen bereits seit Jahren weltweit etabliert. Durch stetig effektiver werdende Produktionsmethoden spielt dabei auch immer mehr Spirulina platensis aus europäischer Produktion eine wichtige Rolle als hochqualitativer Rohstoff der Zukunft.

 

Komposition:

  • hoher Proteinanteil von bis zu 65%
  • Phycocyaningehalte von 10 – 30 %
  • ausgewogenes Nährwertspektrum

 

Vorteile:

  • etabliert als Superfood
  • bietet mit Phycocyanin einen natürlichen blauen Farbstoff
  • gesundheitsfördernde Eigenschaften
  • etabliert als Superfood
  • bietet mit Phycocyanin einen natürlichen blauen Farbstoff