GBEX – Global Biomass Exchange

Torgauer Str. 12 – 15
10829 Berlin

Telefon: +49 171 970 580 9

E-Mail: info@gbex.de

 

 

Porphyridium cruentum

Zur Alge:

Porphyridium cruentum gehört zur Klasse der Rotalgen (Rhodophyta). Die rot-braunen Einzeller sind Experten, wenn es darum geht, in extrem licht- und salzreicher Umgebung zu überleben. Hierzu haben sie im Verlauf der Evolution erfolgreiche Schutzstrategien entwickelt, die besonders für Anwendungen im Bereich der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie interessant sind. Eine einzigartige Kombination von Pigmenten, Vitaminen, Lipiden und Polysacchariden verleiht ihnen einen natürlichen Schutz vor Oxidation und Zellschädigungen. Der Extrakt aus Porphyridium cruentum ist aufgrund seines faszinierenden Wirkspektrums insbesondere als Bestandteil in kosmetischen Präparaten gefragt.

 

Zum Produkt:

Die Nachfrage nach funktionellen Komponenten aus natürlichen Quellen wächst ständig an. Einer der aussichtsreichsten Kandidaten, um immer höhere Produktanforderungen auf natürlicher Basis umsetzen zu können, ist die Mikroalge Porphyridium cruentum. Vor allem der hohe Gehalt an Phycoerythrin und speziellen schwefelhaltigen Polysacchariden begründen die stark antioxidativen Eigenschaften von Wirkstoffextrakten aus Porphyridium cruentum. Der Anwendungsschwerpunkt liegt derzeit bei Hautschutzpräparaten wie beispielsweise Anti-Aging Cremes. Doch darüber hinaus werden viele innovative Möglichkeiten der Nutzung noch intensiv erforscht. Vor allem aufgrund ihres erhöhten Polysaccharidgehaltes von bis zu 57 Prozent der Trockenbiomasse steht Porphyridium cruentum aktuell im Fokus der Wissenschaft. Dort wird sie als möglicher Rohstoff für Biokraftstoffe gehandelt. Erhältlich ist Porphyridium cruentum als Rohbiomasse und in Form von spezifischen Wirkstoffextrakten für kosmetische und lebensmitteltechnische Anwendungen.

 

Besonderheiten:

  • enthält den natürlichen Farbstoff Phycoerythrin
  • hoher Carotinoidgehalt
  • Kohlenhydrate bis zu 57 %
  • Alpha-Tocopherol (Vitamin E)
  • EPA und Arachidonsäure

 

Vorteile:

  • hochwirksame, vielseitig einsetzbare Wirkstoffkombination
  • antioxidativ
  • feuchtigkeitsspendend