GBEX – Global Biomass Exchange

Torgauer Str. 12 – 15
10829 Berlin

Telefon: +49 171 970 580 9

E-Mail: info@gbex.de

 

wird geladen
 

Nannochloropsis gaditana

Zur Alge:

Nannochloropsis ist eine Algengattung, von der sechs einzelne Arten bekannt sind. Sie sind überwiegend im Salzwasser, gelegentlich auch in Brack- oder Süßwasser anzutreffen. Für industrielle Anwendungen sind Nannochloropsis-Algen insbesondere wegen ihres schnellen Wachstums, ihres hohen Lipidgehalts und des hohen Anteils an mehrfach ungesättigten Fettsäuren wie Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) von großem Interesse. Durch ihren niedrigen Rang in der aquatischen Nahrungskette sorgen sie für einen immensen Primäreintrag dieser hochwertigen omega-3-Fettsäuren in die höheren Organismen der Nahrungskette. Diese Eigenschaft macht sie als Futterbestandteil in der Aquakultur zu einer wertvollen Komponente, um hochwertige Qualität auf natürlicher Basis zu ermöglichen. Von den bekannten Arten rückt Nannochloropsis gaditana aufgrund ihrer Fähigkeit, hohe Lipidkonzentrationen von bis zu 47,5 Prozent pro Trockenmasse zu akkumulieren, immer mehr in den Fokus als Rohstoff für Biokraftstoffe.

 

Zum Produkt:

Die gängigste Anwendung von Nannochloropsis-Algen ist die Nutzung als Rotifera-Futter in Aquakultursystemen. Die Algen werden hier zumeist als Lebendkultur eingesetzt, um die natürliche aquatische Nahrungskette in einem Aquakultursystem nachzubilden. Sie gewährleisten die Versorgung mit wertvollen Inhaltsstoffen und haben positive Effekte auf die Tiergesundheit. Vor allem die Versorgung mit EPA und DHA ist für das Überleben und das Wachstum von Fischlarven essentiell. Nannochloropsis-Algen sind zudem eine alternative Proteinquelle zu Fischmehl, was sie besonders in nachhaltigen Aquakultursystemen zu aussichtsreichen Kandidaten als intelligente und effiziente Futterkomponente macht. Aufgrund ihres hohen omega-3-Fettsäuregehaltes wird Nannochloropsis gaditana auch immer interessanter als Nahrungsergänzungsmittel für die menschliche Ernährung.

 

Komposition:

  • hoher, hochwertiger Lipidanteil
  • EPA & DHA ca. 3,5%
  • hoher Carotinoidanteil

 

Vorteile:

  • Substitution von Fischmehl in der Aquakultur
  • gezielte Anreicherung mit Omega-3-Fettsäuren
  • positive Effekte auf Larvenwachstum und –gesundheit
  • Grundlage für Biokraftstoffproduktion