GBEX – Global Biomass Exchange

Torgauer Str. 12 – 15
10829 Berlin

Telefon: +49 171 970 580 9

E-Mail: info@gbex.de

 

wird geladen
 

Algen

Mikroskopisch klein – aber Riesenpotenzial

Mikroalgen sind wahre Kraftpakete. Sie bestehen durch ihre Fähigkeit, aus den Elementen Wasser, Kohlendioxid, Stickstoff-, Phosphat-Dünger, Spurenele-menten und natürlichem Sonnenlicht effektiv Energie zu nutzen. Ihre Produktivität ist erstaunlich. Algen haben es in sich – im wahrsten Sinne des Wortes.

In kürzester Zeit produzieren sie wertvolle Biomasse, die später ihre Verwendung in der Pharma-, Nahrungsmittel-, Kosmetik- und Energieindustrie findet.

 

Mikroalgen sind Ausgangsstoff vieler wichtiger Substanzen, wie hochwertiges Eiweiß, Kohlenhydrate und Omega-3-Fettsäuren.

 

Es ist erstaunlich, dass die kleinen Lebewesen so genügsam zu kultivieren sind. Unfruchtbarer Boden wird so zu einer grünen Oase. Ob in offenen Becken oder geschlossenen Behältern, die Algenzüchtung ist variabel und einfach.

Faszinierende Alleskönner: Mikroalgen

Die Einsatzvielfalt von Mikroalgen ist beeindruckend. Sie kommen schon heute in weit mehr Produkten vor, als manch einer annehmen wird.Viele wertvolle Rohstoffe, Nahrungsergänzungsstoffe, Medikamente und auch nachhaltige Energieprodukte können aus bzw. auf Algenbasis hergestellt werden.  Algen stellen für die menschliche Gesundheit eine Bereicherung dar. Viele bilden z.B. Omega-3-Fettsäuren aus – lebenswichtig für den menschlichen Körper.

Weiterhin ist eine Vielzahl an essenziellen Vitaminen und Mineralstoffen verfügbar. So überzeugen die schnell wachsenden Mikroalgen auch als natürliches Fischfutter.

Das grüne Vitalpaket wird nicht nur als Tabletten oder in Pulverform angeboten. Ob deftig oder süß, Algen sind heute schon Bestandteil zahlreicher Produkte, wie beispielsweise Zaziki, Lakritzkonfekt, Pudding, Limonaden oder Nudeln.

Der rote Farbstoff Astaxanthin – das stärkste Antioxidans der Welt – kann ebenso aus Mikroalgen gewonnen. Verwendet in Crèmes oder als Kapseln steigert es das Wohlbefinden und hilft gegen vorzeitige Hautalterung.

 

So verwundert es nicht, dass Mikroalgen höchst interessante Lebewesen für die wirtschaftliche und industrielle Nutzung sind.